Servicecenter

 

Abklärungen für den Einsatz einer Mikroflamme / Spirflame®

 

Im Rahmen unserer Möglichkeiten machen wir auch gerne für Sie gratis Versuchsarbeiten. Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail und beschreiben Sie uns die mögliche Anwendung oder schicken Sie uns die entsprechenden Bilder. Schicken Sie uns Ihre Teile und eine für die Teile mögliche Halterung/Fixiervorrichtung mit vorausbezahlten Transportkosten zu.

Wir haben eine reiche Erfahrung an verschiedensten Anwendungsfällen. Was für Sie noch schwierig aussieht, ist hier möglicherweise bereits in einer guten und erprobten Lösung bekannt.

Wir werden gegebenfalls nicht zögern eine andere, bessere Lösung vorzuschlagen, wenn wir den Einsatz eines SPIRFLAME®'s für Ihre Problemstellung weniger positiv sehen. Gerne beraten wir Sie!

Reparaturen und Ersatzteile

 

Für Reparaturen und Ersatzteile bitte kontaktieren Sie Spirig Schweiz oder Spirig USA direkt.

Bitte geben Sie uns folgende Angaben für eine schnelle Bearbeitung am Telefon oder des E-mails:

  • Serienummer (Etikette) des Spirflame®
  • Teilenummer, Artikelnummer und/oder ein Bild des Ersatzteils
  • Betriebsstunden der Maschine
  • kurze Beschreibung des Problems der Maschine oder des Ersatzteils

Für die Versendung eines Spirflame® oder anderen Artikels zwecks Reparatur oder Service, bitte beachten Sie die folgenden Bemerkungen und die Vorlage einer möglichen Proformarechnung für den Versand.

Die detaillierten Angaben finden Sie auf der rechten Seite als pdf-Datei zum downloaden.
 

  • Entleeren vor Versand - WICHTIG! Die Elektorlytflüssigkeit muss vor dem Versand aus den Tanks des Spirflame® abgesaugt werden. Siehe Bedienungsanleitung
  • Zollwert der Maschine auf den Begleitpapieren: ca EUR 150.00
  • Transportkosten: gehen zu Lasten des Kunden, bitte Transportkosten vorausbezahlen
  • Nach Eingang der Maschine bei uns, wird die Maschine geprüft und eine Reparaturofferte vorbereitet. Leider müssen wir auch hin und wieder von einer Reparatur abraten. Dies vor allem, wenn die Geräte alt sind oder viele Betriebsstunden aufweisen. Falls trotzdem eine Reparatur gewünscht wird, können wir Ihnen keine neue Garantie für ihr altes Gerät geben.

Elektrolytflüssigkeit: Lagerung und Transport

Die speziellen 1-Liter-Flaschen (nicht-tropfender Ausguss und speziell verdichtende Verschlusskappe) werden aus einem zentralen Elektrolytflüssigkeit-Tank in 1-L-Flaschen abgefüllt.

Jede dieser Flaschen wird in Folie eingeschweisst und wiederum in eine UN-anerkannte Kartonschachtel verpackt. In diesen Kartonschachteln befindet sich ebenfalls flüssigkeits-aufsaugendes Material gemäss den IATA Gefahrengut Transport-Vorschriften.

Overpack gemäss IATA-Vorschrift

 

Es werden immer 9 kleine Kartonschachteln in einere grössere KArtonbox verpackt.
Wird die Elekrolytflüssigkeit in diesen Schachteln belassen, können Sie mehrere Jahre so gelagert werden. die Haltbarkeit von ELE beträgt mehr als 20 Jahre. Bei uns finden Sie auf allen Dokumenten eine Haltbarkeit dieser Flüssigkeit von zirka 10 Jahre.


Um die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Spirflame® Mikroflamm-Generatoren zu erhalten, sollte die Elektrolytflüssigkeit alle 2000 Betriebsstunden oder einmal pro Jahr ausgewechselt werden.